Samstag, 1. August 2015

Doppelter Regenbogen






Dieser Sommer war ja nun wettertechnisch schon ziemlich bunt. 
In meinem letzten Post ging es um einen sehr stürmischen Tag. 
Und ein paar Tage später zeigte der Himmel einmal mehr die wunderschönen 
Seiten eines nicht so guten Wetters.
Ich hätte diesen tollen Regenbogen ganz sicher verpasst, 
wenn ihn mein Mann nicht auf dem Weg zur Arbeit gesehen hätte. 
Er hat mich angerufen, sagte da ist ein Regenbogen direkt vor dem Küchenfenster...
Wenn du Fotos machen möchtest...?
Und ob ich wollte! 
Ruckizucki Kamera geschnappt und das Küchenfenster aufgerissen....
Der Regenbogen strahlte so klar und das auch noch doppelt, ich war so glücklich!
Nach nur wenigen Minuten war das auch schon wieder vorbei. 
Die Wolken zogen schnell am Himmel vorbei und der Regenbogen verschwand.




 























Samstag, 25. Juli 2015

Stürmisch

Passend zum heutigen Wetter zeige ich euch dieses Foto, das bei einem Spaziergang mit Sonja entstanden ist. Wir sind um die Felder spaziert und das Wetter konnte sich nicht so ganz entscheiden, wie es denn werden wollte. In dem einen Moment prallte die Sonne auf unsere Köpfe, im nächsten Moment sahen die Wolken reichlich bedrohlich aus. Und diese Wolken zusammen mit dem Strommast mag ich auf diesem Bild wirklich sehr.








Heute hat sich das Wetter sehr wohl entschieden, wie es werden möchte. Es ist verdammt stürmisch draußen, der Wetterdienst hat eine Unwetterwarnung ausgesprochen. Es soll im Laufe des Tages noch windiger und stürmischer werden, schwere Gewitter sind angekündigt. Also passt bitte auf euch auf und kommt gut durch diesen stürmischen Tag.






Sonntag, 19. Juli 2015

Honigbiene - Apis mellifera







Ich finde es ja immer wieder faszinierend, diese kleinen, fleißigen Tiere zu beobachten.
Bei meinen Eltern im Garten wimmelte es nur so in den Blüten.
Aber auch wenn es noch so schön ist, sie ausdauernd von Blüte zu Blüte fliegen zu sehen,
mit eine Makro-Linse vor der Nase kann man schon mal leise fluchen.
Ruhe und Geduld waren also mal wieder angesagt.
Aber es macht ja auch Spaß!








































Freitag, 17. Juli 2015

Förderverein Konsumgenossenschaft "Vorwärts" Münzstraße e.V. - Teil 4





Heute nehme ich euch noch einmal mit in die Ausstellung des Fördervereins 
und zeige euch die Alltagsgegenstände, die dort zu sehen sind.
Die Gasmaske aus dem zweiten Weltkrieg, die Zigarettenschachtel (ca von 1937), das Schwarzbrot-Papier und die Spielzeugpistole wurden bei den Renovierungsarbeiten der Gebäude gefunden.













Extra für die Frauen: "Frauen Genossenschafts Blatt








Eigene Bierflaschen der Genossenschaft 








Plakat




Petroleum-Kanne
























Hier seht ihr noch einmal die Geschichte der Gebäude auf einen Blick.




Und damit möchte ich auch meinen Rundgang durch die Ausstellung in meinem Blog beenden.
Ich habe heute bewusst nicht so viel geschrieben, ich denke, die Bilder sprechen für sich.
Und außerdem sollt ihr selber auch noch etwas zu entdecken und zu erfahren haben, wenn ihr euch die Ausstellung einmal selber anschauen wollt.
Ich kann es wirklich empfehlen, auch Fragen werden euch dort ganz sicher noch beantwortet.




Ich hoffe, euch hat meine kleine Reise in die Vergangenheit gefallen.

Hier findet ihr noch einmal alle bisherigen Teile dieser Serie im Überblick:


Die Ausstellung ist jeden ersten Mittwoch und jeden ersten Sonntag im Monat von 16:00-18:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei!


Kontakt zum Verein:





Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...